• 14.9.2016
    Mi, 19:00
    LQ
    • WAS IST GUTE LITERATUR? - Eröffnung der 42. Literarischen Saison

    • Einfache Frage: WAS IST GUTE LITERATUR? - 8 KOMPLEXE KORRESPONDENZEN (Sonderzahl Verlag, 2016) • THOMAS EDER • FLORIAN HUBER • ANNA KIM • KURT NEUMANN • HELMUT NEUNDLINGER stellen das gemeinsam herausgegebene Buch vor Korrespondenzen zwischen Ann Cotten und Ferdinand Schmatz • Leopold Federmair und Reto Ziegler • Karin Fleischanderl und Markus Köhle • Lydia Mischkulnig und Vladimir Vertlib • Anna Mitgutsch und Christian Steinbacher • Samuel Moser und Andrea Winkler • S.J. Schmidt und Hermann Wallmann • Thomas Stangl und Anne Weber

    • mehr...
  • 15.9.2016
    Do, 10:00
    AS
    • WAS IST GUTE LITERATUR? Symposium - 1. Session

    • ILMA RAKUSA (Schriftstellerin, Übersetzerin; Zürich) • SEMIER INSAYIF (Schriftsteller, Kommunikations- und Verhaltenstrainer, Berater; Wien) • ALOIS HOTSCHNIG (Schriftsteller; Innsbruck) • Redaktion und Moderation: ANNA KIM (Schriftstellerin; Berlin – Wien) • geschlossene Gesprächsrunde in der Schmiede-Werkstatt mit Direktübertragung ins Literarische Quartier

    • mehr...
LQ – Li­te­ra­ri­sches Quar­tier
AS – Alte-Schmiede-Werk­statt
GLZ – Ga­le­rie der Li­te­ra­tur­zeit­schrif­ten

Publikation »Einfache Frage: Was ist gute Literatur?«

Was ist gute Literatur
Was ist gute Li­te­ra­tur?
Eder / Huber / Kim /
Neumann / Neundlinger (Hg.)
Einfache Frage: Was ist gute Literatur?
Acht komplexe Korrespondenzen
ca. 380 S., Br., € 22,–
www.sonderzahl.at
erscheint im September 2016
im Sonderzahl Verlag

 

»Was ist gute Li­te­ra­tur?« ist eine teuf­li­sch ein­fa­che Frage. Je­der, der Ro­mane, Ge­dichte, Er­zäh­lun­gen liest, meint zu wis­sen, was gute Li­te­ra­tur aus­ma­che. Oder schlechte – auf die man hin und wie­der auch Lust ha­ben kann. Aber so­bald es an eine De­fi­ni­tion geht, Qua­li­täts­ur­teile mit all­ge­mei­nem An­spruch ver­kün­det wer­den, be­gin­nen mehr...

40 Jahre Musikwerkstatt in der Alten Schmiede

cd-coverAn­läss­lich des Ju­bi­lä­ums 40 Jahre Mu­sik­werk­statt in der Al­ten Schmiede ist die CD Werk­stü­cke er­schie­nen. Die CD ist ein akus­ti­scher Quer­schnitt aus un­se­rem Mu­sik­pro­gramm. Mit Wer­ken von Lu­igi Ar­chetti & Bo Wi­get, Kurt Schwert­sik, Wolf­gang Rei­sin­ger, Volk­mar Klien, Bodo Hell, Cle­men­tine Gas­ser, Ve­ro­nika Mayer, Luna Al­ka­lay, Da­niel Ler­cher, Alex­an­der J. Eber­hard, Wolf­gang Dornin­ger, Ale­jan­dro del Valle-Latt­an­zio, Ye Hui, Sal­va­tore Sciar­rino, Vykin­tas Balt­a­kas. In­ter­pre­tiert von mehr ...

POLIVERSALE 2016: GERALD BISINGER – Kein alter Dichter

thumbnail of Hammer_83_2016-05
Der Ham­mer Nr. 83, Mai 2016

80 Jahre wäre der 1936 in Wien ge­bo­rene Dich­ter Ge­rald Bi­sin­ger im Juni die­ses Jah­res ge­wor­den. Seine Dich­tung liest sich heute, 17 Jahre nach sei­nem Tod, als ein nach wie vor äs­the­ti­sch un­ver­brauch­tes Ver­mächt­nis ei­ner Poe­tik und Schreib­kul­tur, die auf die Spra­che der Poe­sie als Mit­tel der Er­kennt­nis setzt, sich der la­tei­ni­schen Dich­tung als ide­el­lem Re­fe­renz­raum ver­pflich­tet und da­bei im Gast­haus als In­spi­ra­ti­ons­ort und li­te­ra­ri­schem Ar­beits­platz ver­an­kert ist. mehr...

Lavant Quartet (Musik) und G. König (Lesung)

Musikalische Kommunikation zwischen Kommunion und Reflexion

Wäh­rend die Zu­kunft wohl noch nie ganz so klar vor Au­gen ge­le­gen ha­ben mag wie das die Ver­gan­gen­heit stets zu tun scheint, ist es in der Mu­sik heute noch we­ni­ger denn je aus­ge­macht, wo­hin der Weg führt. In An­be­tracht die­ser Si­tua­tion ist es an­ge­bracht und mitt­ler­weile Sitte, vor­sich­tig und im Plu­ral zu for­mu­lie­ren, also von »We­gen« zu spre­chen. Nicht ein­mal die Ge­gen­wart scheint über­blick­bar. Die ein­zel­nen Sze­nen mehr..